/ Politik

Politischer Kompass

Das „politische Spektrum“ sollte in Wirklichkeit (das heißt, wenn man es genauer wissen und sich nicht mit schlichten Etiketten zufrieden geben will) mindestens eine „politische Fläche“ sein.

Denn wie man auf dem Bild unten sieht, lässt sich der Unterschied links/rechts sowohl als ökonomische wie soziale Ausrichtung interpretieren. Vereinfachend gesagt also zum einen, wo zwischen Kommunismus ↔ Neo-Liberalismus man liegt, und zum anderen, wo zwischen Faschismus ↕ Anarchie.
Political chart DE
Es ist daher hilfreich, zusätzlich auch von oben/unten zu reden, beziehungsweise von autoritär/liberal. – Mehr Details gibt's bei Wikipedia.

Jedenfalls: Die Seite, die wohl auch das Bild auf Wikipedia inspiriert hat, bietet einen kleinen Online-Test um die eigene „zweidimensionale“ Ausrichtung festzustellen (auch auf Deutsch):
https://www.politicalcompass.org/test/de
Seit kurzem sind auch Mrs. Clinton und Mr. Trump als Vergleich dabei, die tauchten hier ja schon einmal in ähnlichem Zusammenhang auf. Möchte jemand raten, in welchem Quadranten sie zu liegen kommen – und wie weit voneinander entfernt?
Gut, bei Trump weiß natürlich niemand, einschließlich ihm selbst, wo er nach den nächsten zwei, drei Tweets landen würde… (Idee für einen zukünftigen Blogbeitrag: „Random Walks als paradigmatischer Ansatz der Politik“, oder so ähnlich.) Hinweis: Es ist bei beiden eher nicht unten links.

Neben den Ergebnis-Koordinaten kann man auch eine schönes PDF-Zertifikat herunterladen und sich zum Beispiel ausgedruckt über die Wohnungstür hängen. Dann weiß jeder gleich, was Sache ist. ;-)

Titelfoto: Himesh Kumar Behera / Unsplash

Lothar Neumann

Lothar Neumann

Physiker der Ausbildung nach. Jetzt Technical Writer. Evolutionärer Humanist. Zugeroaster. Papa. Setzt daheim Raspberry Pis produktiv ein, hat aber keinen Facebook-Account (beides aus Gründen).

Lies mehr
Politischer Kompass
Teile dies
diaspora*